Gabriela Maione
icon1.png

Craniosacral- Therapie

EMR, ASCA- und EGK- Anerkennung für Craniosacral-Therapie

Craniosacral-Therapie ist eine sanfte, effiziente und tiefgreifende Körperarbeit deren Ursprung die Osteopathie ist. Mit sanften Impulsen und manuellen Techniken wird die Selbstregulation im Körper aktiviert, Ressourcen werden gestärkt und somit der Heilungsprozess unterstützt.

Indikation/Gebrauch

  •  Kiefergelenksprobleme sowie nächtliches Zähneknirschen/Pressen
  • Unterstützend während kieferorthopädischen Behandlungen und Zahnstellungsanomalien
  • Kopfschmerzen, Verspannungen, Migräne
  • Schlafprobleme, Erschöpfungszustände während der Schwangerschaft
  • Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das Lymphsystem und Cardiovaskuläre System

Die gesamte Indikation finden Sie unter: www.craniosuisse.ch
60 Minuten = CHF 120.- / 90 Minuten = CHF 180.- 
 

icon2.png

Breussmassage

Eine sanfte Therapieform entwickelt von Rudolf Breuss, es handelt sich dabei um eine feine, energetische Rückenmassage, die seelische und körperliche Verspannungen löst. Die Regeneration von unterversorgten

Bandscheiben wird eingeleitet, Rückenschmerzen und hormonelle Störungen werden gelindert oder beseitigt. Die Breussmassage ist eine eigenständige Therapieform, kann auch als Vorbereitung für das darauffolgende Einrichten der Wirbelsäule nach Dorn angewendet werden.

Indikationen/ Gebrauch

  • Schmerzzustände im Rücken
  • Bandscheibenvorwölbungen im BWS- u. LWS- Bereich
  • Entspannung vor und Stabilisierung nach der Dorn- Behandlung
  • Nervöse Zustände
  • Erschöpfung

45 – 60 Minuten = CHF 90.-

 
icon3.png

Wirbeltherapie nach Dorn

Nach einer kurzen Entspannungsmassage oder Breussmassage werden mit kontrollierten Bewegungen und leichtem Druck Gelenke, Becken und Wirbelsäule in ihre physiologische Lage gebracht. Das  alles ohne dabei manipulativ oder mit Kraft auf den Körper einzuwirken.

Durch das sanften Einrichten nach Dorn, kann die Wirbelsäule in relativ wenigen Sitzungen gerichtet werden und dabei Leiden an der Ursache behoben.

Indikationen/Gebrauch :

  • Einrichten der Gelenke durch dosierte Druckbewegungen
  • Rückführung “ausgerenkter” Gelenke in ihre richtige Position
  • Behebung von Fehlstellungen der Wirbelsäule
  • Wiederherstellung der ursprünglichen Statik
  • Ausgleich von funktionellen Beinlängendifferenzen
  • Mögliche Vermeidung von Operationen (Arthrose, Bandscheibe)
  • Lösen von Blockaden
  • Einflussnahme auf Organe und Organsysteme
  • Einflussnahme auf die Psyche

45 – 60 Minuten = CHF 90.-

 
 
gabi.jpg